Mitglied werden

Voraussetzungen zur Aufnahme in unseren Schützenverein sind ein einwandfreier Leumund,
Lust am Schießsport, ein Mindestalter von 
18 Jahren.

Unser Schützenverein "Schützenhof e.V." pflegt den Schießsport, sowie Tradition und Brauchtum des Schützenwesens. Zu diesem Zweck bildet er seine Mitglieder im Schießen aus und unterstützt fachlich die Vorbereitung und Durchführung der Schießveranstaltungen.


Der Verein achtet besonders auf die Durchsetzung des ordnungsgemäßen Umganges der Mitglieder mit Waffen und Munition sowie auf eine entsprechende sicherheitstechnische Ausbildung.


Er führt vereinsinterne und überregionale schießsportliche Wettbewerbe nach den Regeln des BDS sowie anderer Verbände durch. Der Schießsport ist ein Gesellschaftsport aber auch Wettkampfsport, der Regeln und Verantwortung mit sich bringt.


Sportschießen ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die gute Nerven, eine gute Grundkondition und eine gesunde Portion Ehrgeiz verlangt. Diese Sportart erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherrschung, um erfolgreich eine Zehn (die höchstmögliche Ringzahl) zu treffen. Man braucht neben einer ruhigen Hand und innerer Ruhe auch eine gute allgemeine Kondition, um seinen Körper unter Kontrolle halten zu können.


Der Schießsport ist ein Sport, der viel Freude bereitet.

Einen Aufnahmeantrag bekommen Sie beim Vorstand des Vereins 

 

Oder Sie laden den Antrag hier als pdf herunter.